Noch bis zum BAUFESTival Telefon+49 40 6390030 E-Mailinfo@azb-hamburg.de

 

 

 

17. - 22. April 2023

EINE WOCHE MIT DER BAUWIRTSCHAFT

Das wird mehr als eine Berufsmesse! 16.000 m² Ausbildungshallen und Außenflächen in Hamburg werden zum Festivalgelände. 

Wir öffnen die Ausbildungshallen für Schüler*innen, Lehrer*innen und Bauinteressierte jeden Alters.  

Denn wir wollen mehr…

  • mehr als eine Berufsmesse
  • mehr als eine Zukunftsmesse
  • mehr als nur eine Karrieremesse.

WIR WOLLEN EIN FESTival!

Der Fachkräftemangel macht auch vor unserer Branche nicht halt. Anstatt die Hände in den Schoß zu legen, wollen wir handeln!

Deshalb veranstalten wir ein BAUFESTival, das zeigt, wie eine Ausbildung im Bauhauptgewerbe persönlichen, beruflichen und nicht zuletzt wirtschaftlichen Erfolg bringt.

 

FASZINATION FÜR DIE BAUWIRTSCHAFT

Unser Ziel mit diesem BAUFESTival ist, Besucherinnen und Besucher für die Bauwirtschaft zu begeistern. Wir wollen unsere Faszination für große Projekte, große Maschinen, spektakuläre Bauten aber auch millimetergenaue Fingerfertigkeit bei unseren Besucher*innen entfachen.

Echte Faszination kann nicht durch einen Vortrag vermittelt werden, sondern entsteht, wenn man etwas selbst ausprobiert. Wenn man etwas anfassen kann und ein Ergebnis sieht. Dafür schaffen wir mit dem BAUFESTival 2023 zahlreiche Gelegenheiten. Diese Faszination überträgt sich bei Gesprächen mit Menschen, die selbst fasziniert von dem sind, was sie machen.

Was genau die Faszination ausmacht? Kommt zum BAUFESTival und erlebt es hautnah.

 

UNSER PROGRAMM

Es wird SPANNEND

Mit Competitions zum Kräftemessen

Es wird INNOVATIV

Mit Bausimulatoren Köpfchen beweisen

Es wird ÜBERRASCHEND

Mit kreativen Beiträgen unserer Azubis

Wir möchten Sie schon in der Planungsphase an unserem Vorhaben teilhaben lassen. Diese Seite wird wachsen und sich verändern. Bleiben Sie auf dem Laufenden.

 

SAVE THE DATE 17. - 22. April 2023

FESTivalPROGRAMM

ERSTE GEPLANTE AKTIONEN

∙ Bausimulatoren-Wettkampf – Hamburger Meisterschaften

∙ Vorführung der einzelnen Gewerke in den Hallen 

∙ Diverse Bühnenprogramme zur Ausbildung

∙ Bewerber*innen - Speeddating mit Firmen 

∙ Wiedereinstieg in die Bauwirtschaft

∙ Rund um Fort- und Weiterbildung  

∙ Erfahrungsberichte von der Walz

∙ Baumaschinenshow spezial

∙ Azubi-Talk & Activity Zone

∙ Bewerbungsmappencheck

∙ Chill-out Area

∙ Foodtrucks  & DJ

ANMELDUNG VON SCHULKLASSEN

An Lehrerinnen und Lehrer der Berufsorientierung. Bereit für ein neues Level der Berufsorientierung im Baugewerbe?

Melden Sie Ihre Klasse zum BAUFESTival 2023 an und seien Sie dabei!

Unsere Zielgruppe sind Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 8. 

Hier geht's zur Anmeldung

 

GÄSTELISTE

Lass dich auf die Gästeliste setzen und sei an einem oder mehreren Tagen des BAUFESTivals dabei. 

Das BAUFESTival ist für alle Bauinteressierten - jeder ist herzlich willkommen!

Du kannst bis zu 10 Personen auf die Gästeliste setzen lassen und sogar eine BAUFESTival-Tour buchen. Das Ganze ist 100% kostenlos. 

Hier geht's zur Gästeliste

ANMELDUNG FÜR BETRIEBE UND AUSSTELLER

Jetzt als Aussteller in unseren BAUFESTival-Hallen dabei sein! 

SIE BRAUCHEN NACHWUCHS! Deshalb veranstalten wir das BAUFESTival 2023. 

Ausbildungsbetriebe und Unternehmen der Bauwirtschaft sind herzlich eingeladen. Buchen Sie jetzt Ihre Präsentationsfläche. 

Anmeldung für Betriebe

Schülerinnen und Schüler erwartet

Ausbildung real! Du und deine Klasse mittendrin.

Der Tag startet mit der BAUFESTival-Tour über das AZB-Gelände. Alle Hallen werden offen sein und du wirst den Tag mit unseren Azubis verbringen. Learning by doing, du packst in den Activity Zones selbst an und testest deine Skills.

Finde den krassesten der 9 Berufe und sichere dir direkt einen Ausbildungsplatz. Das geht, weil die Betriebe vor Ort sind. Du kannst deine Bewerbungsunterlagen mitbringen und von Profis checken lassen. Diese gibst du direkt bei deinem zukünftigen Ausbildungsbetrieb ab, der dich überzeugt hat.

Kein BAUFESTival ohne DJ. Du kannst an Wettbewerben teilnehmen und dich mit deinen Klassenkameraden*innen batteln. Zocken ist dein Ding? Hol dir den Sieg beim Baustimulatoren Wettkampf! Keinen Bock? Kein Problem! Häng in der Chill-out Area ab und gönn dir was vom Streetfood Truck.

Nach der Schule wäre doch Work and Travel cool. Das gibt’s auch hier! Unsere Art des Work and Travels heißt Walz und bedeutet, dass du für die krassen Erlebnisse um die Welt reist. Der Unterschied zu Work and Travel? Du bist schon Geselle und verdienst richtiges Geld. Du baust oder reparierst Häuser statt Mangos zu pflücken! Spannende Geschichten von der Walz gibt’s beim BAUFESTival 2023!

Überzeuge deine(n) Lehrer*in und tausche einen Schultag gegen einen BAUFESTival-Tag!

Gäste und Besucher*innen erwartet

Berufsbildung mal anders! Einblick in die Ausbildung dort, wo sie stattfindet. Wir lassen uns in die Karten schauen und öffnen unsere Ausbildungshallen.

Das BAUFESTival ist für alle Bauinteressierten – jeder ist herzlich willkommen!

Interesse an einer Ausbildung? Dich erwarten 9 Berufe live in der Ausbildung. Azubis und Ausbilder zeigen wie’s geht. Du kannst von den Besten lernen und direkt anpacken. Wir haben Bühnenprogramme zur Ausbildung sowie Beiträge und Interviews mit ehemaligen und aktuellen Azubis. 

Interesse an einer Weiterbildung? Hier findest du die richtigen Ansprechpartner*innen und eine große Auswahl an Fort- und Weiterbildungen in der Bauwirtschaft. 

Du hast schon einmal im Baubereich gearbeitet und kannst dir vorstellen, wieder in der Bauwirtschaft tätig zu sein? Wir haben Tipps für den Wiedereinstieg. Passend dazu kannst du die Betriebe aus dem Großraum Hamburg vor Ort treffen. 

Unsere Gäste erwarten Erfahrungsberichte von der Walz, dem Work and Travel des Handwerks und Bühnenprogramme zur Aus- und Weiterbildung. Ebenfalls wird es einen Bausimulatoren-Wettkampf mit dem VDBUM geben. Streetfood vom Truck und Musik vom DJ machen das BAUFESTival komplett.

Schnapp dir Freunde, Familie, Arbeits- und Ausbildungssuchende, Bau- und Maschineninteressierte und lass dich auf die Gästeliste setzen. Eine Woche mit der Bauwirtschaft – das kann man sich nicht entgehen lassen.  

Betriebe und Aussteller erwartet

Ihre Chance sich als Betrieb oder Unternehmen zu präsentieren!

Auf dem BAUFESTival sind 9 Ausbildungsberufe der Bauwirtschaft vertreten. Geben Sie einen Einblick in Ihren Fachbereich und zeigen Sie, was Ihr Unternehmen ausmacht. Eingeladen sind Bauinteressierte und Schulklassen ab der 8. Jahrgangsstufe aus ganz Hamburg und Umgebung.

Nutzen Sie die Chance und treffen Sie Ihre zukünftigen Auszubildenden und Fachkräfte dort, wo es Sinn macht.

Offene Ausbildungshallen und eingebundene Azubis vermitteln den Schülerinnen und Schülern einen spannenden und authentischen Einblick in die Ausbildung.  

Neben den Schulklassen werden auch Lieferanten und Partner vor Ort sein. Nutzen Sie den Ausstellerbereich für ein Meet and Greet der Hamburger Baufirmen.

Am Nachmittag informieren wir Gesellen*innen, Meister*innen und Wiedereinsteiger*innen über Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung.

Es wird diverse Bühnenprogramme rund um die Aus- und Weiterbildung geben. Selbstverständlich ist für das leibliche Wohl gesorgt und auch Musik vom DJ darf bei einem BAUFESTival nicht fehlen.

Sichern sich Sie jetzt Ihre Präsentationsfläche und seien Sie mit Ihrem Team beim BAUFESTival vor Ort.

STORY

WER WIR SIND & WAS WIR MACHEN

Seit 2009 unterstützt das Ausbildungszentrum-Bau in Hamburg Betriebe aus der Bauwirtschaft erfolgreich bei der Suche nach Auszubildenden. Unsere Ausbilder und die Betriebe engagieren sich gemeinsam vom ersten Bewerbungsgespräch an. Man kennt sich - deshalb können wir passgenau in freie Ausbildungsplätze vermitteln. Gemeinsam sehen wir uns als Wegbegleiter in einer entscheidenden Lebensphase der jungen Menschen: Dem Start ins Berufsleben. Wir begleiten vor und während der Ausbildung und sind mit dem Gesellenbrief noch nicht am Ziel.

Mit unseren Fort- und Weiterbildungen eröffnen wir ganz neue Karrierewege in der Hamburger Bauwirtschaft.

Wenn dem Ausbildungsbeginn noch etwas im Weg steht, finden wir auch dann eine Lösung. Mit unseren Projekten und Maßnahmen Berufsstart Bau, Hin zum Handwerk und HAP haben wir Möglichkeiten zur Ausbildungsvorbereitung geschaffen, mit denen am Ende jeder gewinnt.

All das machen wir nicht alleine, sondern in enger Zusammenarbeit mit den Baubetrieben aus dem Großraum Hamburg. Langjährige Kooperationen bestehen ebenfalls mit Agenturen, Arbeitsvermittlungen, und Lieferanten.


ES WIRD GROß! SEIEN SIE DABEI!

Bis zu 2.000 BAUFESTival Besucher*innen finden täglich auf unserem Gelände Platz.

Eingeladen werden Klassen ab der Jahrgangsstufe 8 aus der Metropolregion Hamburg. Wir veranstalten das BAUSFESTival in Kooperation mit den Ausbildungsbetrieben der Bauwirtschaft.

Eingeladen sind ebenfalls Kooperationspartner aus den Bereichen Arbeitsvermittlung, Ausbildungsvorbereitung und Weiterbildung. Wir werden Gäste aus Verbänden, Presse, Fernsehen und Politik begrüßen.

70 FESTival-Stände stehen unseren Betrieben, Lieferanten und Dienstleistern zur Verfügung, um sich und die Bauwirtschaft zu präsentieren.

Sie sind kein Handwerks- oder Industriebetrieb, wollen aber unbedingt Teil von unserem Event sein?

Sie haben keine Berührungen zur Bauwirtschaft möchten aber trotzdem ein Teil des BAUFESTivals werden? Sie können etwas Besonderes, Anderes oder Spezielles zum BAUFESTIVAL beitragen? Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen.  


Wir sind dabei!

UNSERE UNTERSTÜTZER UND AUSSTELLER

Wir haben noch freie Präsentationsstände und Platz auf unserer Unterstützerliste! Wenn Sie als Handwerks- oder Industriebetrieb Teil des BAUFESTivals sein möchten, wenden Sie sich an uns oder melden Sie sich direkt an. 

Sie sind bereits als Unterstützer, Betrieb oder Aussteller beim BAUFESTival dabei, Ihr Logo erscheint hier jedoch noch nicht? Senden Sie Ihr Logo und sowie den Link zur Webseite an: baufestival@azb-hamburg.de und wir werden es schnellstmöglich hinzufügen. Dateitypen: JPG, PNG. Bei mehreren Logos oder Größenunterschieden, gerne beide mitschicken. 

SAVE THE DATE 17. - 22. April 2023

WERBEMITTEL

BAUFESTival-Plakate für Ihre Webseite, E-Mails und Social Media

Für Betriebe, Schulen, Berufsberater*innen, Lieferanten, und alle, die beim BAUFESTival dabei sind.

Helfen Sie uns das BAUFESTival bekannter zu machen und veröffentlichen Sie das Plakat auf Ihrer Webseite, als E-Mail Signatur oder versenden Sie es als E-Mail Anhang. 

Wenn Sie BAUFESTival-Plakate aushängen möchten, senden Sie eine E-Mail an baufestival@azb-hamburg.de. Gerne schicken wir Ihnen Exemplare zu.

 

Sie nutzen Facebook, Instagram und Co.? Posten Sie das BAUFESTival-Plakat in Ihrem Feed und markieren Sie uns @azb_hamburg!

 

Hier ein Beispieltext für die Caption

Wir sind dabei! Eine Woche mit der Bauwirtschaft vom 17.-22. April 2023.

Das BAUFESTival ist für alle Bauinteressierte. Schüler und Schülerinnen, Studenten, Berufstätige, Arbeitssuchende - jeder ist herzlich willkommen!

Ort: Schwarzer Weg 3 in 22309 Hamburg

Jetzt anmelden unter: www.azb-hamburg.de/baufestival2023

#wirsinddabei     #baufestival2023     #dabeiBAUFESTival2023

BAUFESTival-Plakat in PDF 

Download Plakat PDF

BAUFESTival-Plakat in PNG 

Download Plakat PNG

''Wir sind dabei!''

E-Mail Signatur 

Hier gibt's den Flyer 

Download Flyer

Verfolge die Vorbereitungen auf Instagram

FAQ

1. Wann soll der Aufbau stattfinden?

Der Aufbau in und vor den Hallen wird mit den zuständigen Ausbildern besprochen und ist bereits in der Woche vor dem BAUFESTival möglich. Für die Aussteller im Bereich der Präsentationsflächen ist der Aufbau täglich zwischen 06:00 und 08:00 Uhr möglich.

 

2. Wie ist der Abbau geplant?

Der Abbau in und vor den Hallen wird mit den zuständigen Ausbildern besprochen und ist nach Veranstaltungsende von Freitag 13:00 Uhr – Montag 12:00 Uhr möglich.

Für die Aussteller im Bereich der Präsentationsflächen ist der Abbau täglich nach Veranstaltungsende möglich. Am Freitag wird es vor dem gemeinsamen Foodtruck-Fest die Möglichkeit geben abzubauen. Gerne können Aussteller auch am Samstag vor Ort sein und nach Veranstaltungsende ab 14:00 Uhr abbauen.

 

3. Wir möchten gerne unsere Azubis einbinden, oder sind diese durch das AZB verplant?

In der 16. KW sind die Azubis des 1. Lehrjahres im AZB. Selbstverständlich können Ausbildungsbetriebe Ihre Auszubildenden bei Aktionen oder am Präsentationsstand einbilden. Bitte sprechen Sie dies mit dem zuständigen Ausbilder im AZB ab, damit Auszubildende nicht doppelt verplant werden. Denn Marge-Inhalte werden in das  BAUFESTival integriert. Gerne können Sie auch Ihre Auszubildenden aus den anderen Lehrjahren zum BAUFESTival 2023 mitbringen.

 

4. Wir wünschen uns eine größere Fläche für den Präsentationsstand. Gibt es hier Einschränkungen?

Die ca. 3x3 m Präsentationsfläche ist zum Präsentieren Ihres Unternehmens und für Gespräche mit Interessenten gedacht. Für größere Ausstellungen in und vor den Hallen, sprechen Sie mit dem zuständigen Fachausbilder. 

 

5. Bis wann müssen Ihnen die Vorschläge unserer Aktionen vorliegen?

Für Aktivitäten und Aktionen sprechen Sie bitte bis spätestens 08.03.2023 mit dem jeweiligen Fachausbilder.

 

6. Können wir Baugeräte einsetzen oder sind die durch das Baumaschinen-Special abgedeckt?

Wir freuen uns, dass Sie das BAUFESTival mit großen Maschinen noch attraktiver machen möchten. Bitte sprechen Sie bitte bis spätestens 08.03.2023 mit dem jeweiligen Fachausbilder. Dieser hat den Überblick, ob vor oder in der Halle Platz dafür sein wird.

 

7. Wenn wir nur an einzelnen Tagen teilnehmen möchten, wie läuft das dann mit dem Auf- bzw. Abbau

Der Auf- und Abbau ist täglich zu bestimmten Uhrzeiten möglich. Beachten Sie die Fragen 1 + 2 zum Auf- und Abbau.

Unser FESTival-Gelände

 

Unser Gelände befindet sich zwischen dem Schwarzen Weg und dem  Hermann-Buck-Weg. 16 000 m2 Ausbildungshallen und Außenflächen in Hamburg werden zum Festivalgelände.

 

Bald gibt's hier den FESTivalplan


Ihre Ansprechpartner für das BAUFESTival

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an